Die Sterne blicken herab

Bottiglie di Brunello

Bottiglie di Brunello

Die Summe der Beurteilungen der heute in Montalcino verkosteter Jahrgänge ergibt 15 Sterne, da jeder Jahrgang das Maximum, bzw. 5 Sterne, erhalten hat.

Das ist sehr merkwürdig und vertiefenswert.

Sprechen wir zuerst von Rosso di Montalcino, Jahrgang 2010, ein Wein mit einem serhr positiven Wachsumstrend. Schon in 2011 sind 4,5 Millionen Flaschen vorgesehen: 1.300.000 mehr als im vorherigen Jahr. Das ist ein Beweis eines wachsenden Interesse.

Der Rosso ist ein Wein, der heute eine volle Reife erreicht hat, und einen Begriff  entspricht, den immer mehr Liebhaber fordern: elegante Düfte, wo die früchtige Noten hervorragen, ausgegliechene Struktur, mit Tanninen, die den Mund nicht belasten, lange Beständigkeit des Geschmacks.

Der Jahrgang 2007 verwirklicht bestensweise den Begriff von Homogeneitat, wo alle Bestandteile sich harmonisch kombieneren: klare Aromen, adequate Struktur mit attraktiver Frische, Tanninen, die sich mit den Alkoholkomponenten vermischen: die richtige Kombination, in einem Jahrgang, der große Resultate verspricht.

Zum Abschluß, die Reserve 2006 zeigt daß ein Jahr mehr Ausbau hat das aromatische Bouquet mit zarten Nuancen bereichert. Der Körper ist völlig locker und einhüllend, zu einer langen Meditation geeignet.

Jetzt werden die akkreditierten Journalisten sprechen, damit wir ein komplettes Bild von drei Weinlesen haben können, die große Zufriedenheiten uns gegeben haben.